Wir sind Vielfalt

Wir sind Vielfalt

Preise

1. Platz: 300 €

2. – 5. Platz: 50 € Sachgeschenk


Was ist eigentlich Wir Sind Vielfalt?

Das Thema setzt sich mit den gesellschaftlichen Aspekten bezüglich der aktuellen Lage unter dem Motto: „Kann „ich“ ohne „wir“ – Individualität vs. Solirdarität”  auseinander. Der Wettbewerb knüpft bewusst an die durch Corona bedingten Veränderungen des alltäglichen Lebens von Schülerinnen und Schülern. Viele leiden unter Kontaktbeschränkung und der daraus resultierenden Einsamkeit. Alles, was wir als selbstverständlich empfunden haben, hat sich innerhalb von kurzer Zeit verändert. Es soll zudem die Vielfalt der Auswirkungen aufgrund der eingeschränkten Lebensweisen aufgedeckt werden. Die online Durchführung soll den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit bieten, ihre persönlichen Erlebnisse und Eindrücke mitzuteilen und kreativ darzustellen.

Motto 2021
„Kann “ich” ohne “wir” – Individualität vs. Solidarität”

Das Thema setzt sich mit den gesellschaftlichen Aspekten bezüglich der aktuellen Lage unter dem Motto: „Kann „ich“ ohne „wir““ auseinander. Der Wettbewerb knüpft bewusst an die durch Corona bedingten Veränderungen des alltäglichen Lebens von Schülerinnen und Schülern. Viele leiden unter Kontaktbeschränkung und der daraus resultierenden Einsamkeit. Alles, was wir als selbstverständlich empfunden haben, hat sich innerhalb von kurzer Zeit verändert. Es soll zudem die Vielfalt der Auswirkungen aufgrund der eingeschränkten Lebensweisen aufgedeckt werden. Die online Durchführung soll den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit bieten, ihre persönlichen Erlebnisse und Eindrücke mitzuteilen und kreativ darzustellen.


Impulse

  • Was verstehe ich unter Solidarität?
  • Was verstehe ich unter Individualität?
  • Wo fängt Freiheit an, wo hört sie auf?
  • Gibt es ein solidarisches Erlebnis, das mein Leben verändert hat?
  • Wie fühle ich mich, nachdem ich mich solidarisch verhalten hast?
  • Versteht jede Gesellschaft unter Solidarität und Individualität Ähnliches oder gibt es kulturelle Unterschiede?
  • Wie kann meine Solidarität dazu beitragen, dass z.B. Geflüchtete Ihre Individualität wieder freiheitlich leben können?
  • „Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst“ – Was sagt mir dieses Gebot (in Zeiten der Pandemie und sonst)?
  • Wie kann ich trotz Abstandsregeln für meine Mitmenschen da sein?
  • Wie wirken sich die Kontaktbeschränkungen auf mich als Individuum aus?

Mögliche Darstellungsformen

• Videobeitrag (max. 2:30 min.)
• Theatervorführung als Video (max. 2:30 min.)
• Plakate *
• Collagen *
• Fotos *
• Texte (max. 5 Seiten) *
• Andere Beitragsformen sind natürlich nach Absprache per Mail
oder Telefon selbstverständlich auch möglich
• Keine PowerPoint-Präsentation

*inklusive eines Erklärvideos



Veranstalter



Sponsoren


Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial